Philosophie & Ziele

Berthold te Vrügt
Berthold te Vrügt, Mitglied des Vorstands

Lebensqualität fördern, das Zusammenleben stärken.    

Die Leitidee

Die Bündelung der Kräfte für ein gemeinsames Engagement aus unserer Region für unsere Region ist Idee und Motiv für die Stiftung Aktive Bürger Borken Stadtlohn und Umgebung. Dabei kann jeder mitmachen, der sich engagieren will, um die Lebensqualität und die Gemeinschaftlichkeit unserer Region zu stärken und zu fördern. Diesen Gedanken fasst das Leitmotiv der Stiftung zusammen:

„Aktive Bürger – Verantwortung zeigen“


Die Philosophie

Die Stiftung Aktive Bürger Borken Stadtlohn und Umgebung möchte als Bürgerstiftung von Bürgern für Bürger in der Region das Gemeinwohl unterstützen. Die Stiftung wird geleitet von dem Gedanken, über alle Generationen hinweg alle gesellschaftlichen Kräfte zu bündeln, um somit bürgerliche Mitverantwortung zu übernehmen. Aus dieser Position heraus sieht sich die Stiftung auch als Multiplikator zur Aktivierung weiterer Interessegemeinschaften.


Die Stiftungsziele

Die Bürgerstiftung wird eigene Projekte initiieren und bereits bestehende Projekte mildtätiger und gemeinnütziger Art aktiv unterstützen. Dabei sollen bei der Verwirklichung der Stiftungsziele Projekte und Initiativen aus einem breiten Bevölkerungsspektrum in der Region berücksichtigt werden. Im Vordergrund stehen:    

  • Jugend-, Erwachsenen-, Alten- und Behindertenhilfe
  • Erziehung, Berufsbildung, Aus- und Weiterbildung
  • Kunst, Kultur, Denkmalpflege
  • Naturschutz und Landschaftspflege
  • Sport, insbesondere Breiten- und Nachwuchssport
  • Tierschutz


Die Art der Förderung

Die Förderung besteht zum einen in der aktiven Mitwirkung und zum anderen in der finanziellen Unterstützung – unter anderem von Institutionen, die sich ihrerseits für das Gemeinwohl und die Mit- und Eigeninitiative der Bürger in der Region einsetzen.


Die Förderpolitik

Die Stiftung Aktive Bürger Borken Stadtlohn und Umgebung wirkt wirtschaftlich unabhängig und frei von politischen oder konfessionellen Einflüssen.

Die Vermögensausstattung der Stiftung wird sich langfristig aufbauen und soll dauerhaft zur Stärkung und Steigerung der Lebensqualität in der Region Borken Stadtlohn und Umgebung beitragen.

Über die Mittelverwendung wird transparent berichtet und kommuniziert. Auch die Zusammenarbeit innerhalb der Stiftung wird von einer offenen und fairen Diskussion geprägt und auf gleiche Weise öffentlich fortgesetzt. Über die Realisierung der Projekte wird die Stiftung jährlich öffentlich berichten, um viele interessierte Mitbürger für die aktive Mitarbeit zu gewinnen.