19.09.2018 | Jugendwerk Stadtlohn

Stationslauf durch Stadtlohn

Im Jahr 2017 wurde erstmalig vom „Sozialraumteam Stadtlohn“ das Stadtlohn Spiel für alle Kinder der 6. Klassen der weiterführenden Schulen in Stadtlohn durchgeführt. Über 300 Kinder bewältigten an Stationen im Sozialraum Stadtlohn verschiedene Aufgaben und fanden sich zum Abschluss an der Stadtlohner Stadthalle ein. Damit auch in 2018 das Jugendwerk Stadtlohn e.V. in Kooperation mit allen weiterführenden Stadtlohner Schulen wieder das Stadtlohn Spiel anbieten kann, unterstütze die Stiftung Aktive Bürger dieses Spiel mit 660,00 Euro.

Die Sozialpädagogen des Jugendwerks haben in ihrer Arbeit immer wieder beobachtet, dass Kinder und Jugendliche immer weniger Zeit an der frischen Luft verbringen. Beim Stadtlohn Spiel - der als Stationslauf - durch Stadtlohn gestaltet ist, lernen die Kinder Ort kennen, an denen sie ein besonderes Angebot zu finden ist und Orte, die für sie besonders attraktiv sein könnten kennen. Ebenfalls werden den Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse Ort näher gebracht die wichtig für Stadtlohn sind. Ziel ist es das die Kinder unter anderem Stadtlohn besser Kennenlernen sowie die Stärkung der Klassengemeinschaft.

Silvia Frechen und Heinrich Tömmers von der Stiftung freuen sich Philipp Winhueyen und seinem Team die Spende zu überreichen.