13.04.2018 | Projekt "Ernährungsführerschein"

700 Euro Spende an die Johann-Walling Grundschule

Die dritten Klassen kamen in den Genuss, das Projekt „Ernährungsführerschein durchführen zu können. Was steckt aber dahinter?

Unter Anleitung einer Ökotrophologin  wurde den Kindern das 1x1 für Ernährung und Gesundheit praktisch und theoretisch vermittelt. Die Themen Lebensmittel, gesunde Ernährung und Esskultur standen dabei im Mittelpunkt. In der schuleigenen Küche konnten die Kinder in kleinen Gruppen nach den vorher ausgehändigten Rezepten die Speisen wie z.B. Nudelsalat, Brot mit Frischkäse und Gemüse als „Brotgesicherter“ und Schnittlauchquark zubereiten.

Alle Schüler schnippelten, schälten, rührten mit Begeisterung.  Selbst „vorsichtige“ Esser ließen sich das selbstzubereitete Essen am Ende immer schmecken.
Zum Abschluss des Projektes wurden die 2. Klassen zu einem üppigen kalten Buffet eingeladen. Beim gemeinsamen Essen konnten die Kinder ihr gelerntes Wissen präsentieren.