16.06.2016 | Neues Bällchenbad für Kreis-Kita

Stiftung Aktive Bürger - Neues Bällchenbad für Kreis-Kita
Elisabeth Hüls - Vorstandsvoritzende Stiftung Aktive Bürger - und Roswitha Kölker-Krüchting - Leiterin der Einrichtung - (v.L.) mit Kndern der Einrichtung

Spende von „Aktive Bürger“ für die Integrative Kindertagesstätte des Kreises Borken.

Dank einer Spende der „Stiftung Aktive Bürger Borken/Stadtlohn und Umgebung“ können die Kinder der Integrativen Kindertagesstätte des Kreises Borken an der Borkener Mozartstraße künftig in einem neu gestalteten Bällchenbad spielen.

Die Vorsitzende der Stiftung, Elisabeth Hüls, übergab gestern an die Leiterin der Einrichtung, Roswitha Kölker- Krüchting, einen Scheck in Höhe von 1800 Euro. Mit dem Geld soll das bereits 25 Jahre alte Bällchenbad repariert und mit neuen Plastikkugeln versehen wird. Die große Kiste mit den bunten Kugeln sei ein prima Treffpunkt, bei dem behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam ins Spiel kommen könnten, sagte Kölker- Krüchting. Auch für Therapien komme es zum Einsatz.

In der Kreiskita werden derzeit 38 Kinder betreut, davon 16 mit Behinderung. Die Leiterin: „Der Lieblingsplatz der Kinder wird nun durch die Spende renoviert und somit für die Zukunft gesichert“. Hüls sagte, dass man Projekte wie dieses gerne unterstütze. Das Geld sei bei einer Bon-Sammelaktion in einem Borkener Supermarkt zusammengekommen. Solche Aktionen seien eine gute Gelegenheit, um aus einer Vielzahl kleiner Beträge ansehnliche Spendensummen zu schaffen.

Die Stiftung hat laut Hüls seit der Gründung 2004 bereits rund 170.000 Euro für Projekte in der Region gespendet.